1. Mannschaft in Olsberg / Zwote und Damen haben spielfrei

Hallo erstmal,

ich weiß gar nicht, ob Sie es schon wussten, aber ich bin der neue Schreiberling des BV.

Die Umstellung hat etwas gedauert, daher hört man letztendlich jetzt erst von mir.

Nun aber zum Sportlichen:

Am Wochenende ist lediglich die 1. Mannschaft des BV im Einsatz. Dabei reisen die Mannen um Trainer Matthias Meyer zum Auswärtsspiel nach Olsberg in die “Sparkassenarena”.

Der TSV, als ehemaliger Bezirksligist, steckt diese Saison tief im Abstiegskampf. Um den bitteren Gang in die Kreisliga B zu verhindern, benötigt der Gastgeber jeden Punkt. Somit ist auch am Sonntag mit einem motiviertem Gegner zu rechnen.

Doch der BV, der sich am Gründonnerstag den zweiten Platz zurückerobern und gleichzeitig den Rückstand auf den Klassenprimus Medebach auf 5 Punkte verkürzen konnte, kann selbstbewusst und mit breiter Brust nach Olsberg fahren.

Nach dem überragendem 4:3 Sieg gegenüber der SG Ostwig/Nuttlar/Valmetal gilt es nun nachzulegen, um den TuS Medebach weiterhin auf den Versen zu bleiben.

Die Personalsituation ändert sich zum letzten Spiel lediglich auf zwei Positionen. Neben den Langzeitverletzten Joris, Benni und Jonas fehlen zusätzlich noch Julian (5. Gelbe Karte) und Dommi (wieder im Osten). Demgegenüber ist Enes nach seiner abgesessenen Rotsperre wieder dabei.

Trainer Matthias Meyer zum Spiel: “Mit dem TSV erwartet uns ein schwerer Gegner, welcher mitten im Abstiegskampf steckt und mit allen Mitteln versuchen wird, uns die Punkte zu nehmen. Ich erwarte von meiner Mannschaft aber die gleiche Leistung und Einsatzbereitschaft, wie beim Spiel gegen Ostwig.”