One Last Dance

Am morgigen Sonntag reist der BV Alme zum Saisonkehraus zur Spielgemeinschaft aus Eversberg/Heinrichsthal/Wehrstapel.
Da der BV das Spiel von nächster Woche bereits letzte Woche Freitag absolviert hat (4:2 Sieg gegen Fleckenberg; Anm. d. Red.), ist das morgige Spiel auch das letzte für die Saison 2023/2024. Die Schwarz-Gelben haben eine tolle Saison gespielt. Mit ein bisschen mehr Spielglück und Durchsetzungsvermögen in gewissen Spielen wäre der ganz große Wurf in dieser Saison möglich gewesen.
Allerdings muss man sagen: Holt der BV am Sonntag 3 Punkte und der Klassenprimus aus Medebach verliert, grüßen die Mannen von Matthias Meyer am Sonntag vom Platz an der Sonne und Medebach muss nächste Woche mindestens einen Punkt holen, um den BV zu verdrängen.

Aber erst einmal muss auch das Spiel am Sonntag gespielt werden. Die SG befand sich lange in dieser Saison im Tabellenkeller wieder und hat sich in der letzten Woche den Klassenerhalt gesichert.
Das Hinspiel hat der BV auf heimischen Geläuf mit 3:1 siegreich gestalten können.
Daher gehen die Schwarz-Gelben als Favorit in die Partie und sollten die 3 Punkte mit nach Alme nehmen.

Trainer Matthias Meyer: “Für das letzte Saisonspiel auf dem Rasenplatz in Eversberg gibt es nur ein Ziel – 3 Punkte, um so eine gute und intensive Saison positiv und erfolgreich abzuschließen. Wir werden ein wenig umstellen müssen, da wir personell nicht komplett aus dem Vollen schöpfen können. Christopher fehlt aufgrund einer Oberschenkelblessur, Elvir ist im Urlaub, Dominik in Dresden, Pepe ist in London, Joris und Benni fehlen weiterhin und Jonas hat sich auch verletzt. Somit fahren wir mit 15 bis 16 Spielern los.”