Schreibe hier einen Gästebucheintrag.

 
 
 
 
 
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Aus rechtlichen Gründen wir Ihre IP Adresse 54.198.23.251 gespeichert. So können wir im Einzelfall den Urheber des Beitrages identifizieren.
Wir behalten uns das Recht vor Einträge zu löschen.
182 Einträge
Betroffener Almer schrieb am 22. September 2018:
In der Bildzeitung vom Freitag, 21.09.2018 war zu lesen, dass die Polizei gegen 32 Personen ermittelt die im Dortmunder Stadion gesungen haben: „Dietmar Hopp du Sohn einer Hure“. Nach Bild Informationen leitete die Polizei Ermittlungen von Amtswegen ein. Heißt: Ohne dass dies jemand beantragt hat. Dieser Fall weißt Parallelen zu den beleidigenden Gesängen gegen die Almer Bevölkerung auf. Den Anfang hat dies beim Rösenbecker Schützenfest 2017 genommen als dort Aufkleber verteilt und auch von vielen Leuten ( König, Königin etc.) getragen wurden mit der Aufschrift: „Jeder Almer ist H……..“ Bei diesem Aufkleber kann sich jeder Gedanken machen wofür das „H“ steht, aber wenn dann gesungen wir „Jeder Almer ist ein Hurensohn“ ist klar wofür es stehen soll. Diese widerwertige Parole gegen alle Almer ist dann vereinzelt im sportlichen wie festlichen Bereichen aufgetaucht. Unrühmlicher Höhepunkt war dann das Stadtschützenfest in Madfeld als von der Bühne aus von einer Person der Gesang „Jeder Almer ist ein Hurensohn“ angestimmt wurde und setzte sich jetzt fort durch die A- Jugend Mannschaft von Hoppecketal Padberg / Madfeld …. die nach dem Spiel in der Kabine denselben widerlichen Gesang angestimmt hat. Ich als Almer erwarte von den Vereinsvorständen, wo das aufgetreten ist, eine öffentliche Stellungnahme darüber ob sie sich von diesen Gesängen distanzieren, und wenn sie sich davon distanzieren welche Maßnahmen sie gegen die Personen ergreifen, oder ob sie etwas dagegen tun damit so etwas nicht wieder vorkommt. Wenn der Gesang gelautet hätte „Jeder Ausländer ist ein Hurensohn “ wäre ein Aufschrei der Empörung durch die Region oder sogar durch ganz Deutschland gegangen. Der Madfelder Bühnensänger oder die Jugendmannschaft hätten große Aussichten gehabt mit einer Schlagzeile in der BILD Zeitung zu landen und die betroffenen Vereine hätten sich sofort öffentlich davon distanziert. Aber so passiert bis jetzt gar nichts. Warum nicht ??????? Es ist zwar nicht meine Art einen Artikel Anonym einzustellen, aber ich habe keine Lust von diesen Personen ( Mob) demnächst auch noch persönlich beleidigt zu werden da sie ja anscheinend keine Sanktionen zu befürchten haben.
Bernd Kaiser schrieb am 22. September 2018:
In den letzten Spielen habt ihr hunderte Fehlpässe verhauen,ihr habt Spiele verloren,ihr habt Punkte liegen lassen was nicht hätte sein müssen,ihr seit immer wieder gescheitert. Aber ihr stemmt euch dagegen und lasst euch nicht hängen. Genau deshalb werdet ihr wieder erfolgreich sein. Es gibt kein Vorwärtskommen wenn ihr nicht an euch glaubt da sich sonst nichts ändert. Die derzeitigen Umstände machen es nicht einfach, aber gerade jetzt kommt es auf eine Charakterstarke Mannschaft an. Auf dem Feld und außerhalb. Am Sonntag wird es regnen,aber es besteht die Möglichkeit euch den Sonnenschein in eure Herzen zurück zu holen. Bernd
Bernd Kaiser schrieb am 9. September 2018:
Kraft habt ihr,den Willen habt ihr,die Ausdauer habt ihr,guten Nachwuchs habt ihr,den Ehrgeiz habt ihr,aber das schlimmste was ihr habt ist euer Kopfproblem welches euch im Wege steht. Sinnloses Gemecker kommt wieder hoch,warum? Redet miteinander und motiviert euch,dann sieht man euch auch mal wieder lachen. Bernd
Betrachter schrieb am 26. August 2018:
Arschaufreißen!!!
Benni schrieb am 25. August 2018:
Danke an alle Almer, die uns heute nach Olsberg begleitet und dort unterstützt haben. Auch wenn man nicht spielt, macht es einen schon stolz, wenn man sieht, wie viele von Euch sich in Bewegung setzen, um uns Fußball spielen zu sehen. Mit etwas mehr Glück hätten wir auch schon den ein oder anderen Punkt mehr. Aber nun gilt es auf das erste Erfolgserlebnis hinzuarbeiten! Dafür brauchen wir aber weiter eure Unterstützung!
Bernd Kaiser schrieb am 12. August 2018:
Macht euch mal keinen Kopf ihr habt verloren aber in meinen Augen kann man aus einem solchen Spiel soviel positives ziehen und im nächsten umsetzen. Die Lockerheit kommt wieder es steht alles auf Anfang. Ps. Wenn hier einige unter Ultra schreiben müssten die doch auch ihren Namen schreiben können oder werde ich alt und hab etwas verpasst?
Ultra schrieb am 12. August 2018:
Heute alles geben Jungs und das erste Zeichen heute setzten wir stehen hinter euch !! PS Bei einem Sieg gehen die ersten 3 Stiefel auf mich!!!
Bva Ultras schrieb am 12. August 2018:
Wir wurden oft belächelt, noch öfter versucht zu bekämpfen, doch dieses Jahr werden wir bewundert. Macht es wie vor 5 Jahren! Auf eine geile Saison. Forza BVA!
Walter vom sportlichen Stammtisch aus Alme schrieb am 3. August 2018:
Einen grandiosen 3:1 Sieg nach Verlängerung bei dem Team von türkgücü in Meschede auf der harten roten Asche sahen die wenigen mitgereisten Almer Zuschauer! Ein Pokalfight vom Feinsten in einer fairen Begegnung endete erst nach 120 Minuten, da sich beide Teams nichts schenkten! „ Darauf bauen wir auch in der kommenden Saison, wo man sicherlich attraktiven Fußball sehen wird!“ so das Statement des Sportlichen Stammtisches (... nicht nur auf dem Platz)
Bernd Kaiser schrieb am 3. August 2018:
Man kann euch zur heutigen kämpferischen Leistung auf dem gegebenen Geläuf nur gratulieren. Was mich gefreut hat das unser Nachwuchs nicht nur kurz zum Einsatz kam sondern ins Rennen geschickt wurde nur so wird man groß. Ich finde sie haben es gut gemacht unter Leitung der Erfahrung.
Andreas Rohlfing schrieb am 28. Juli 2018:
Da der TuS Madfeld für die heutige Stadtmeisterschaftsendrunde zurück gezogen hat, kommt es heute in Messinghausen um 15:30 sofort zum Endspiel zwischen SV Brilon und BV Alme
Andreas Rohlfing schrieb am 25. Juli 2018:
Der Spielplan unserer beiden Herrenteams steht fest. Die Hinrunde ist unter Sportplatzbelegung/Spieltermine eingetragen
Lotfi aus 59929 schrieb am 14. Juli 2018:
Ich wünsche Ihnen alles Gute dieses Jahr.
Administrator-Antwort von: Michael Schütte
Hallo Lotfi, schön, dass Du immer noch an uns denkst. Wir wünschen Dir auch weiterhin alles Gute
Andreas Rohlfing schrieb am 13. Juli 2018:
Weitere Bilder vom Sportfest sind im Album 2018. Jetzt wünschen wir Allen ein Schönes und sonniges Schützenfest
Informant aus Almearena schrieb am 7. Juli 2018:
Die "Erste" bestreitet heute um 15:30 Uhr ihr erstes Vorbereitungsspiel in der Almearena gegen Brenken. Fußball, Sonnenschein und ein kühles Bier, was gibt es besseres!
Andreas Rohlfing schrieb am 7. Juli 2018:
Die ersten Trainingseinheiten und Testspiele sind terminiert und im Spielplan eingetragen. Es wird laufend aktualisiert
Gomez schrieb am 22. Juni 2018:
Gibt es denn dann gar keine Photos mehr z.B von Altweiberfastnacht, Sportfest etc ?
Administrator-Antwort von: Michael Schütte
Doch, wird es sicher geben. Die Unsicherheit ist derzeit überall noch groß aber es wird auch weiterhin beim BV mit Text und Bild berichtet werden.
Gomez aus Alme schrieb am 20. Juni 2018:
Gibt es auch Photos vom Rudelgucken?
Administrator-Antwort von: Andreas Rohlfing
Das mit den Fotos ist aufgrund der neuen Datenschutzbestimungen nicht so einfach. Diejenigen, die auf dem Foto vom 1. Spiel zu sehen sind, waren mit einer Veröffentlichung einverstanden.
Biertrinker schrieb am 4. Juni 2018:
Gibt es dieses Jahr Public Viewling der Fußball WM?
Administrator-Antwort von: Michael Schütte
Ja, gibt es. Wird in bewährter Art und Weise durch den BV 23 zusammen mit den St. Sebastianern ausgerichtet.
Almer fan schrieb am 28. Mai 2018:
Wer steht nächstes Jahr in Alme im Tor ? Ist neil schon gewechselt?
Administrator-Antwort von: Michael Schütte
Im BV Tor steht unser "Fänger " Neil.